Wichtige INFOS

NÄCHSTER CLUB-TG

Zugersee,

Walchwil, Rossblatten

SO 11.Februar 2018

Treffpunkt:  10.00h Tauchplatz 

Tauchleiter: Milan Kryka

Der Rhein

Der Rhein (französisch Rhin, italienisch Reno, rätoromanisch Rain, niederländisch Rijn, lateinisch Rhenus, englisch Rhine, spanisch Rin) ist ein Strom in Europa und entspringt im Kanton Graubünden in den Schweizer Alpen. Sein Einzugsgebiet umfasst den größten Teil der Schweiz, ganz Liechtenstein sowie weite Teile Deutschlands und der Niederlande, dazu Gebiete im Osten Frankreichs und im Westen Österreichs sowie Gebiete in Belgien und Italien. Die größten zum rheinischen Fluss-System gehörenden Flüsse sind die Aare, die Mosel, der Neckar, der Main und, je nach Definition des Stromsystems, auch die Maas. Der Rhein ist der längste Nordseezufluss und eine der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. (Text: Wikipedia)

Interessanter Bericht über den Rhein (Quarks & co. Fernsehsendungen)

Früher die Kloake Europas, leben heute über 200 Tierarten im größten Strom Deutschlands. Wie ist der Rhein entstanden? Wie wurde er zur meistbefahrenen Wasserstraße Europas umgebaut? Warum darf man sein Wasser trinken, sollte aber vorsichtig sein, wenn man in ihm badet?